Der Weinberg

Düns, Röns und Bludesch

Unsere Weinberge liegen in Düns, Röns und in Bludesch an den nach Süden ausgerichteten Hängen. Die Meereshöhe beträgt zwischen ca. 500 bis ca. 700m ü.d.M.  Auf fast allen diesen Hängen wurden bis Ende des 19. Jahrhunderts bereits Wein angebaut.

Das Klima 

Das Klima im Walgau ist für den Weinbau gut geeignet. Vor allem die nach Süden ausgerichteten Hanglagen in Höhen bis max. 750m ü.d.M. können für den Weinbau genutzt werden. Sollte es in den nächsten Jahrzehnten noch wärmer werden, kann sich das weiter positiv auf den Weinbau bei uns auswirken.

Das Wetter

Natürlich muss das Wetter mitspielen. Im Herbst, während der Reifephase der Trauben, sind wir auf ein paar schöne Tage mit kühlen Nächten angewiesen. In dieser Zeit werden in den Trauben die Geschmacksstoffe und der Zuckergehalt ausgebildet. Wenn dann noch der Föhn dazukommt ist alles perfekt.

 

Qualität wird im Weinberg gemacht

Der Weinberg....

ist die natürliche Basis für einen guten Wein. Alle Arbeiten im Weinberg sind darauf ausgerichtet das Optimum aus den von der Natur gegebenen Möglichkeiten zu erhalten. 
Das beginnt bei der Auswahl der Rebsorte, über die Pflanzung bis zum Rebenschnitt. Die richtige Laubarteit und ein ökologisch vertretbarer Pflanzenschutz, ohne den Weinbau gar nicht möglich wäre.

Aber all das nützt nichts wenn das Wetter nicht mitspielt und so ist es immer wieder ein Hoffen und Bangen was der Jahrgang wohl bringen wird.

Bildergalerie