Im Weinkeller

 

Im Weinkeller:

Im Weinkeller kann die Qualität, die im Weinberg nicht erreicht wurde, nicht mehr aufgeholt werden. Trotzdem ist die Arbeit im Weinkeller genau so wichtig wie die Arbeit im Rebberg.
Eine saubere und gewissenhafte Arbeitsweise im Weinkeller macht aus dem Most dann erst den Wein. Neben dem Wissen über Weinbereitung ist in erster Linie Geduld wichtig.
Der Wein, speziell der Rotwein, braucht vor allem Zeit um zu reifen und sich zu entwickeln. Regelmässiges Verkosten der Weine ist wichtig um Fehler die bei der Reife der Weine
auftreten rasch zu erkennen und nötigenfalls noch beheben zu können.